Fragen? Wir rufen Sie an!
Fragen? Wir rufen Sie an!

*Name:
*Telefonnummer:
*Wann sind Sie am besten erreichbar?
Vorrmittags Nachmittags Ganztags

Fragen und Antworten

Was für ein Speichermedium wird verwendet?

EHS-Flächenspeicherheizungen besitzen einen optimierten Speicherkern aus hoch verdichtetem Schamott
in dem die aus ISA-Chrom bestehenden Heizleiter luftdicht versiegelt sind.

Was ist der Vorteil gegenüber Nachtspeicherheizungen?

Nachtspeicherheizungen haben den Nachteil der schlechten Regelbarkeit.
Sie müssen z.B. heute entscheiden, ob Sie morgen heizen wollen.
Unsere EHS-Direktheizungen passen sich schnell und flexibel Ihren Heizgewohnheiten an.

Wird die erwärmte Raumluft durch ein Gebläse verteilt?

Nein, EHS-Heizungen benötigen aufgrund unserer innovativen AERO FLOW Technologie keine Lüfter zur Wärmeabgabe.

Welchen Stromanschluss benötige ich?

Ein 230V Netzspannung sind völlig ausreichend.
Unsere Heizungen können bequem an eine Schukosteckdose angeschlossen werden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Erfahrungen haben gezeigt, dass der Jahresverbrauch bei normal
isolierten Räumen 75 - 125 kWh pro m² beheizter Wohnfläche liegt.

Welche Aufstellungsmöglichkeiten gibt es?

Optimalerweise sollten unsere Geräte an einem frei zugänglichen
Platz an die Wand (Wandhalterung inklusive) montiert werden.
Optional können unsere Heizungen auch auf Laufrollen oder Standfüßen genutzt werden.

Benötige ich Nachtstrom?

Nein. Viele Energieversorger bieten jedoch günstigere Heiztarife.

Brauche ich einen separaten Stromzähler?

Nein, außer bei Nutzung eines entsprechenden Tarifes ihres Stromanbieters.

Kann ich mein neues Haus komplett elektrisch heizen?

Selbstverständlich. So sparen Sie sich nicht nur den Heizungskeller,
sondern auch aufwendige Wartungstermine und Bevorratungskosten.

Kann ich meinen Altbau elektrisch beheizen?

Ja, zu beachten ist nur, dass die Heizungen ausreichend dimensioniert sind
und die vorhandene Elektroinstallation die entsprechende Kapazität hat.

Sind Ihre Geräte asbestfrei?

Selbstverständlich, unsere Heizungen enthalten ausschließlich das schon lange im Kaminbau eingesetzte,
und bestens bewährte Speichermaterial Schamott.

Kann ich meine alten Nachtspeichergeräte durch Ihre Geräte ersetzen?

Sie können bedenkenlos die vorhandenen Leitungen nutzen.
Allerdings benötigen Sie einen 24 Std. Stromtarif,
wobei Sperrzeiten bis zu 2 Std. kein Problem sind.
Die notwendigen Installationsarbeiten werden auf Wunsch von unseren Elektrofachleuten ausgeführt.
Wir entsorgen auch gerne Ihre alten Nachtspeicheröfen!

Wie hoch ist die Oberflächentemperatur Ihrer Heizungen?

Durch unsere innovative EHS - SYSTEM Technologie bei allen Heizkörpertypen,
können die Oberflächentemperaturen zwischen 30 und 65 Grad gehalten werden.
So wird eine effiziente Wärmeabgabe bei sparsamsten Verbrauch sichergestellt.

Sie haben fragen? Wir rufen Sie an!